10 Musikbusiness-Events, die du 2019 besuchen solltest

Hier kommt eine Auswahl der wichtigsten Veranstaltungen der Musikindustrie, die du dieses Jahr im Auge behalten solltest.

Ein neues Jahr hat angefangen – und in diesem solltest du jede Gelegenheit nutzen, deine Karriere voranzutreiben. Fachkonferenzen sind ein toller Ort, um dein Netzwerk aufzubauen und deine Musik bei den Profis aus dem Musikbiz zu Gehör zu bringen. Viele davon bieten unabhängigen Künstlern eine Chance, ihr Schaffen vorzustellen und einen ersten Schritt ins Musikgeschäft zu setzen. Das ist eine hervorragende Möglichkeit, deine Karriere auf das nächste Level zu bringen. Hier kommt eine Auswahl der wichtigsten Veranstaltungen der Musikindustrie, die du dieses Jahr im Auge behalten solltest.

SXSW – Austin, Texas – 8.-16. März 2019

SXSW ist vielleicht die berühmteste Tagung zu Musik, Film und interaktiven Medien weltweit, was das Festival zum absoluten Muss fürs Networking macht! Nicht nur, dass du unter lauter Profis aus der Musikindustrie bist, auch Vertretern der Filmbranche kannst du dort begegnen. Man weiß schließlich nie – vielleicht kommt es ja dazu, dass deine Musik in einem Kinofilm oder einer Serie eingesetzt wird. Die offizielle Bewerbung fürs Liveprogramm des SXSW ist schon abgelaufen, aber das sollte dich nicht abhalten, dir einen Auftrittsort in der Gegend zu suchen. In der ganzen Stadt tummeln sich ja Film- und Musikfachleute.

MEDIMEX – Taranto, Italien – 6.-9. Juni 2019

Das MEDIMEX Festival steht im Zeichen der Verbindung, der Internationalisierung und des Lernens. Es ist eine Institution der italienischen Musikbranche; hier schließen die lokale und die internationale Musikszene Verbindungen. Die diesjährige Ausgabe zelebriert das 50jährige Jubiläum des Woodstock Festivals und hofft auf einen ähnlich großen Erfolg wie im letzten Jahr, als über 60.000 Besucher das großartige Festivalprogramm genossen.

Jetzt kostenlos anmelden

POP KULTUR – Berlin – 21.-25. August 2019

Im stimmungsvollen Ambiente der Berliner Kulturbrauerei, ein ehemaliges Brauereigelände, findet das Pop-Kultur-Festival statt. Es bietet nicht nur Konferenzen, Konzerte und Networking-Veranstaltungen an, ein wichtiger Teil des Festivals ist auch ‘The Nachwuchs’. In diesem dreitägigen Programm kommt eine Handvoll ausgewählter Künstler in den Genuss von speziell auf sie zugeschnittenen Workshops und Vorträgen. Zudem können sie ihr Schaffen vor Branchenprofis präsentieren.

REEPERBAHN Festival – Hamburg – 18.-21. September 2019

Seit seinem Debüt im Jahr 2006 ist das Reeperbahn-Festival zu einem der wichtigsten Events weltweit für die Musikbranche geworden. Mit seinem Angebot von hunderten von Konzerten, Vorträgen, Konferenzen und Networking-Veranstaltungen bietet das Festival ein volles Programm für alle, die irgendwas mit Musik zu tun haben.

MaMa Festival & Convention – Paris, Frankreich – 16.-18. Oktober 2019

Beim MaMa treffen sich jedes Jahr die französische und die internationale Musikszene. Zum zehnjährigen Geburtstag 2019 wird das dreitägige Großereignis wieder ein stilsicheres und eklektisches Programm von Konzerten und themenrelevanten Konferenzen auffahren.

ADE – Amsterdam, Niederlande – 16.-20. Oktober 2019

Das Amsterdam Dance Event ist das größte Festival und Tagungs-Event für elektronische Musik. Jährlich im Oktober beheimatet Amsterdam 5 Tage lang um die 350.000 Künstler, Branchenvertreter und Liebhaber der elektronischen Musik, die sich ein pickepacke vollgestopftes Programm von Clubnächten und Konferenzen reinziehen. Falls du dein Netzwerk mit Gleichgesinnten erweitern möchtest, ist das Event definitiv ein Muss für dich.

WOMEX – Tampere, Finnland – 23.-27. Oktober 2019

Die World Music Expo ist eines der am stärksten international ausgerichteten Branchenevents, bei dem sich Vertreter aus ungefähr 90 Ländern treffen, um Netzwerke zu knüpfen und Wissen auszutauschen. WOMEX weiß, dass „die Musik-Community der Welt zum interkulturellen Verständnis beitragen kann und sollte“. Auch dieses Jahr, wo es in Finnland abgehalten wird, wird WOMEX wieder ein breites Programm anbieten, das eine Messe, Diskussionsveranstaltungen, Filme und natürlich Showcases umfasst.

ACCES – TBA (Afrika) – 14.-16. November 2019

ACCES, ausgeschrieben “The Music in Africa Conference For Collaborations, Exchange And Showcases” ist ein panafrikanisches Festival, das jedes Jahr in einem anderen afrikanischen Land stattfindet. ACCES lockt jedes Jahr die wichtigsten Vertreter der afrikanischen Musik für ein Programm, das es sich zum Ziel gemacht hat, sowohl der lokalen Musikszene wie auch den internationalen Branchenprofis weiterzuhelfen. Die letztjährige Ausgabe fand in Nairobi, Kenia, statt, der Austragungsort für ACCES 2019 muss erst noch bekannt gegeben werden.

LINECHECK – Mailand, Italien – 22.-24. November 2019

Verbindungen in der Musikbranche und unter Musikfans schaffen, neue Ideen verbreiten – darum dreht es sich beim Mailändischen Musiktreff und Festival. Mit seiner Kampagne #shapeyourfuture zeigt das Festival seinen vorwärtsgerichteten Anspruch und will der kommenden Generation von Künstlern und Beschäftigten in der Musikbranche auf den Weg helfen, über nationale Grenzen hinweg. Bei so einem Credo verspricht das Programm natürlich, sehr spannend zu werden.

SIM – Sao Paulo, Brasilien – 4.-7. Dezember 2019

Mit dem fünftägigen Festival beherbergt Sao Paulo eines der wichtigsten Musik-Events in Lateinamerika. Vom ganzen Kontinent kommen Profis aus dem Musikbusiness hier zusammen zum Netzwerken, Lernen und um Musik zu genießen – am Tag wie in der Nacht. Letztes Jahr lautete das Motto „Resistance, Diversity, Transformation and the Future“, das diesjährige Kernthema wird noch angekündigt.